Inwerta

now browsing by tag

 
 

Inwerta

inwerta 2

„INWERTA“

Gerät zur Normalisierung der Lebensfunktion des Organismus.

Das Gerät «Inwerta» ist eine neue Entwicklung auf dem Gebiet der Informations-Wellen-Technologien, die auf dem Prinzip des Informations-Austausch des menschlichen Organismus mit der Umgebung basiert. Unterstützt wird dieser Austausch durch superschwache elektromagnetische Wellen (so genannte „elektromagnetische Homöopathie“).

Das Gerät „INWERTA“ ist für eine medikamenten- und kontaktlose Behandlung eines breiten Spektrums von Erkrankungen bestimmt. Mit Hilfe superschwacher elektromagnetischer Strahlungen (EMS), welche mit den elektromagnetischen Feldern des Menschen zusammenwirken  (Wechselwirkung) und damit die gestörte elektromagnetische Homöostase wiederherstellen.

Das Gerät „INWERTA“ erzeugt bestimmte Spektrum superschwache elektromagnetische Strahlungen (EMS) in einem breiten Spektrum von Frequenzen, angemessen der  Eigenstrahlungen von Zellen, Organen und Systemen des Körpers, zur Wiederherstellung der gestörten elektromagnetischen Homöostase (EMH) des Organismus.

– Vorbeugung gegen Krankheiten (präventive Medizin);
– Verringerung der Behandlungsdauer um 1,5-2mal;
– Linderung von Schmerzsyndromen unterschiedlicher Herkunft;
– Vermeidung operativer Eingriffe bei einer Reihe von Krankheiten;
– Rehabilitation

inwerta 2

Das Gerät entspricht den EG-Richtlinien 93/42EWG  Medizinprodukte